Aktuelles  Aktuelles
Licht  presse  Presse
Zusammenhalt  zonta  Zonta
gemeinsam tragen  projekte  Projekte
Obdach & Schutz  events  Fotos & Events 
integer & vertrauenswürdig  vorstand  Kontakt
Bussen  oberschwaben  Club
 Oberschwaben 

Feierliche Präsidentinnen Übergabe im Zonta Club Oberschwaben


Bei herrlichem Sommerwetter, im wunderschönen Ambiente der Villa Rot in Burgrieden- Rot wurde mit den Zontians und ihren Familien die Präsidentinnen Übergabe gefeiert.

Seit 1.Juni 2017 hat Barbara Dollinger das Amt der Präsidentin des Zonta Clubs Oberschwaben von Eva Funk übernommen.
Sie bedankte sich bei den Zontians und den Damen des Fördervereins für das Engagement und die gute, harmonische Zusammenarbeitet in den letzten 2 Jahren.
Barbara Dollinger hat versichert, die Verantwortung für den Zonta Club ernst zu nehmen.“Frauenthemen für die es sich einzusetzen lohnt, gibt es genug- zum Beispiel Gewalt gegen Frauen, Altersarmut, international: Bildung für Mädchen, Verhinderung von Kinderehen und vieles mehr,“ sagte Barbara Dollinger bei ihrer Antrittsrede.

|

Zonta Benefizkonzert mit dem Boehringer-Ingelheim-Chor

 

img_2170

Der Förderverein des Zonta-Club Oberschwaben veranstaltete ein Konzert zugunsten des Frauen- Schutzhauses Biberach.

img_2993
Das gemeinsamen Singen machte offensichtlich den 45 Chormitgliedern viel Freude: Am Samstag, 12. November 2016, gab der Boehringer-Ingelheim-Chor Biberach unter der Leitung von Oliver Haux ein Benefizkonzert in der Stadtpfarrkirche St. Martin in Biberach. Mehr als 400 Besucher nutzten die Gelegenheit, weltbekannten Klassikern aus Musical, Jazz, Swing und Pop zu hören und bald begeistert mit zu schnippen und mit zu klatschen.

Begleitet wurde der Chor von Klavier, Bass, Tenorsaxophon und Schlagzeug. Da der Chor für seinen Auftritt auf eine Gage verzichtet hat, kommt ein stattlicher Betrag dem Frauen- Schutzhaus zu Gute.

|

Zonta Schul- Kulturpreis

Der Zonta Club Oberschwaben widmet sich neben sozialer Aufgabenstellungen nicht nur der Förderung von jungen Wissenschaftlerinnen und Kulturschaffenden, die bereits erfolgreich im Berufsleben stehen. Eine besondere Herzensangelegenheit ist auch die Förderung der Nachwuchstalente, die an der Schwelle zum Berufsleben stehen.DSC_6798kleinBild: Christoph Ruß
Mit dem ZONTA Schul-Kulturpreis möchte der Zonta Club Oberschwaben das große künstlerische Engagement, das jahrelange mühevolle Üben, das Durchhaltevermögen von jungen Menschen würdigen.

Der Preis soll gleichzeitig zum Ergreifen eines künstlerischen Berufs ermutigen und ein Zeichen für die Bedeutung von künstlerischem Nachwuchs in unserer Gesellschaft setzen.
Alljährlich werden im Rahmen der Abibälle der Biberacher Gymnasien mit musischem und künstlerischem Schwerpunkt Förderpreise des Zonta Clubs Oberschwaben an die besten Absolventinnen übergeben. Im Fach Musik (Profilzug am Pestalozzi-Gymnasium Biberach) ging der Zonta-Schul-Kulturpreis in Musik an Carina Lebherz und Kathrin Steinhauser und im Fach Bildende Kunst (Profilzug am Wieland-Gymnasium Biberach) an Gina Berner. Wir wünschen viel Erfolg in der weiteren künstlerischen Entwicklung.
Die Präsidentin des Clubs Eva Funk und Barbara Dollinger haben die Preise bei der Abiturfeier überreicht.

|